Instandhaltungsprogramm in der Struckerkaserne nimmt Gestalt an

NR Walter Bacher und LAbg. Bgm. Gerd Brand sind erfreut:

„Instandhaltungsprogramm in der Struckerkaserne nimmt Gestalt an“

Die Tankstelle in der Kaserne war über ein Jahr geschlossen, selbst der Zapfhahn der Anlage wurde entfernt. Ab Mitte Dezember wird diese als „Chiptankstelle“ wieder in Betrieb genommen. Ab diesem Zeitpunkt ist es wieder möglich die Fahrzeuge direkt zu betanken. „Es ist für den Lungau enorm wichtig die Tankstelle zu haben. Nur so ist gewährleistet, dass im Katastrophen- und Krisenfall ALLE Einsatzfahrzeuge rund um die Uhr betankt werden können“ zeigt sich LAbg. Bgm. Brand erfreut über die Nachricht.

Eine weitere wichtige Infrastruktur wird in der Kaserne umgebaut. Das Soldatenheim war 30 Jahre alt und konnte dem Standard von heute nicht mehr gerecht werden. Auch dieses wird am Mitte Dezember den RekrutInnen, jungen Männern und Frauen zur Verfügung stehen. „Es ist wichtig auch in einer Kaserne die Dinge des täglichen Lebens kaufen zu können. Zudem ist das Soldatenheim ein Ort, wo man die Zeit außerhalb des Dienstes für die Gemeinschaftspflege nutzen kann“, meint NR Walter Bacher.

Allerdings gibt es ein Problem mit der Errichtung des Flugdaches. Diese Forderung war Wille des BM Hans Peter Doskozil. Leider arbeitet die zuständige Abteilung (MIMZ) sehr langsam. Dennoch ist man in Tamsweg guter Hoffnung, dass dieses Projekt doch noch im Frühjahr in die Gänge kommt.

Bacher und Brand freuen sich, dass sich der Einsatz um den Erhalt der Kaserne gelohnt hat und damit viele Arbeitsplätze im Lungau erhalten bleiben. Ein weiteres wichtiges Vorgehen ist nun, dass man dafür sorgt, dass auch der  Küchenbetrieb in Tamsweg wieder aufgenommen wird – auch das bringt Arbeitsplätze und den RekrutInnen und Bediensteten eine frisch gekochte Mahlzeit. Darüber hinaus bleibt die Wertschöpfung in der Region.

 

Rückfragen                  NR Bacher 0664/4214432

LAbg. Bgm. Brand 0650/5420877

 

 

———————————————————————

 

Monika Präsent Bezirksgeschäftsführerin

 

Pongauer & Lungauer SPÖ Hauptschulstraße 14 5500 Bischofshofen Tel: 0662-42 45 00-600 Fax: 0662-42 45 00-9600 Mobil: +43(664) 88 54 0666 e-mail: monika.praesent@spoe.at Web: http://pongau.spoe.at & http://lungau.spoe.at